sport

Fit mach mit

Ilse Buck war die Bewegungsikone meiner Kindheit. ­čÖé

Jahrelang h├Ârte ich sie in den Morgenstunden mit ihrem Fitnessprogramm, ├╝berall anzuwenden schnell erkl├Ąrt, einfach und wirkungsvoll ohne viel schwitzen;-)

Jetzt w├Ąhren der Corona Ausgangssperre wurde sie im ├ľ1 wiederholt und ich h├Ârte melancholisch hin.

Heute noch sind ihre ├ťbungen wirkungsvoll, halten fit und sind gut f├╝r mein Kreuz:-)

Liegest├╝tz im Stehen wurden durch die Fernsehserie Kottan ber├╝hmt:-)

H├╝ftbreit etwas von der Mauer entfernt leicht schr├Ąg aufstellen und abst├╝tzen, jetzt die Arme beugen und wieder strecken, nie ganz durchstrecken.

oder

Pobacken zusammenkneifen im Sitzen, im Stehen kann ich ├╝berall machen und durchblutet meinen R├╝cken.

oder

H├╝ftbreit hinstellen nach allen Richtungen mit den Armen strecken, nach oben nach hinten nach vorne unten, H├╝fte sch├Ân fixieren und verschrauben, mobilisiert meine Wirbels├Ąule. Danach auspendeln und entlasten. Tut einfach gut.

oder

Auf ein Bein stellen und in gro├čen Achtern ausschwingen einmal nach vorn einmal nach hinten und auf die Seiten, mit den Armen ausbalancieren. F├╝r mein Gleichgewicht eine Herausforderung ­čśë st├Ąrkt den R├╝cken, Beine und Po.

oder

Im Sitzen die Beine anheben 90┬░, Bauchmuskel sch├Ân spannen und nicht nach hinten ausweichen, gut f├╝r die Bauchmuckis und die Beine.

Auch die Waden nicht vergessen:

Abwechselnd Zehen- und Fersenstand, meine verk├╝rzten Waden danken es mir;-)

und die Schultern: sch├Ân kreisen, im Wechsel nach vorne und nach hinten, entspannt mich.

Knie immer leicht gebeugt!

Kurz und b├╝ndig hat sie ganz ├ľsterreich zu mehr Bewegung animiert und wurde schlie├člich 89 Jahre alt.

Es muss was dran sein an ihren ├ťbungen also auf geht’s:-)

BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email