istockphoto-511063367-170667a-min

Barfuß

Sommerzeit ist auch Barfuß – Zeit, tut mir einfach gut und macht mich glücklich.

Mit nackten Füßen über die Wiese zu laufen, fühlt sich nach Kindheit und Freiheit an, ein Sommer wie damals – Gefühl, einfach schön.

Aber auch die Stabilität der Wirbelsäule und die Reflexe und Sensibilität der Fußsohle und Fußmuskulatur werden so trainiert.

Unebenheiten, Steine und Pockerl aufheben oder Grashalme abzupfen trainieren die Fußsohlen, und ihre Nerven.

Schließlich werden die Füße das ganze Jahr in Schuhe gesteckt und meist auch bei der Pflege vernachlässigt.

Sie sind einfach weit weg vom Geschehen😊, dabei sind sie richtige Hochleistungsorgane!

Im Laufe unseres Lebens legen wir zwei bis viermal die Entfernung rund um die Erde auf ihnen zurück und sie tragen unser ganzes Körpergewicht.  Sie sorgen für Beweglichkeit, festen Stand, und ermöglichen uns ein stoßfreies Gehen, Laufen, Hüpfen und Springen.

Deshalb haben sie auch eine besondere Pflege wie eine Fußpackung zum Beispiel verdient, nicht nur nach den barfuß laufen aber da auch😊

Peeling Maske „Ringana FRESH scrub“ mit sanftem Druck liebevoll einmassieren ein bisschen einwirken lassen, danach abschwemmen.

Dann den „Ringana FRESH foot balm“ dick aufgetragen, von den Zehen bis zum Sprunggelenk einmassieren, Finger mit den Zehen verschränken, Zehen einzeln durchkneten und Baumwollsocken anziehen.

Tut gut und pflegt gut😊

Ich habe den Artikel als „Anzeige“ deklariert, weil ich mich aufgrund der großartigen, natürlichen Produkte und der nachhaltigen Firmenphilosophie der Firma Ringana dazu entschlossen habe, Partner des Unternehmens sein zu wollen.

BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email